Streitschlichtung an Schulen

Wer freut sich schon, wenn zwei sich streiten…

Diese Fortbildung soll die Teilnehmer/Innen in die Lage versetzen, im kommenden Schuljahr mit der Ausbildung von Streitschlichtern zu beginnen und sich auf deren Einsatz und weitere Betreuung vorzubereiten.

Inhalt:

Nach einer einführenden Auseinandersetzung zum eigenen Umgehen mit den in der Schule auftretenden Konflikten erweitern die TeilnehmerInnen ihre Möglichkeiten zur konstruktiven Verständigung und lernen die grundlegenden Elemente der Streitschlichtung durch Schüler kennen.
Im Anschluss daran wird gemeinsam ein auf das SZ zugeschnittenes Konzept für die Ausbildung und den anschließenden Einsatz der interessierten Schüler auf inhaltlicher, methodischer und auch auf der schulorganisatorischen Ebene erarbeitet.

Zum Vorgehen:

Die Inhalte der einzelnen Nachmittage werden jeweils vorher besprochen und können ggf. dem Kenntnisstand der Teilnehmer/Innen und ihren Bedürfnissen entsprechend modifiziert werden.

z.B.

An 4 Nachmittagen à 2,5 Stunden
Teilnehmerzahl: 10 – 12